Freie Stellen im Nationalarchiv

 

Das Nationalarchiv stellt ein:

 

1.       Student/-innen für die Unterstützung im administrativen Bereich (Beschäftigungsdauer: 4 - 8 Wochen, Zeitraum des Studentenjobs: Schulferien, Bildungsstufe: Hochschulbildung - Studium in Geschichte).

Aufgabenbereich

Zusammenfassende Erschließung der Bestandsakten mit Bezug zur Luxemburger Geschichte, u.a.:

  • Analyse jeder Bestandsakte, um bestimmte Daten zu extrahieren;
  • Kodieren dieser Daten;
  • Zum Erhalt der Akten beitragen;
  • Verschiedene verwaltungstechnische Arbeiten.

Falls Sie Interesse an diesem Posten haben, senden Sie uns Ihre Kandidatur bis zum 1. März 2024, indem Sie dem unterstehenden Link folgen.

 

 

2.      Student/-innen für die Unterstützung im Logistik-Bereich (Beschäftigungsdauer: 4 – 8 Wochen, Zeitraum des Studentenjobs: Schulferien, Bildungsstufe: Sekundarstufe oder Hochschulbildung).

Aufgabenbereich

  • Mitarbeit bei der Übergabe von Archivablieferungen (physische Übergabe);
  • Einräumen von Archivbeständen;
  • Aufnahme der Ablieferungen in die Datenbank;
  • Hilfe bei der Verwaltung von Aushebungen und Rückgaben von Dokumenten;
  • Durchführen von Bestandsaufnahmen;
  • Beschriften und sortieren;
  • Durchführen von Verpackungs- und Umverpackungsarbeiten;
  • Aktualisieren von Dateien und Datenbanken;
  • Verschiedene verwaltungstechnische Arbeiten.

Falls Sie Interesse an diesem Posten haben, senden Sie uns Ihre Kandidatur bis zum 1. März 2024, indem Sie dem unterstehenden Link folgen.

 

 

3.      Eine/-n Assistenten/-in für die Abteilung Öffentlichkeitsarbeit (Staatsangestelle/-r – Vollzeit – Entgeltgruppe A1 – befristeter Arbeitsvertrag bis zum 28. Februar 2026).

Aufgabenbereich

Der/die Bewerber/-in wird an den Aufgaben der Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit des Nationalarchivs mitwirken. In enger Zusammenarbeit mit Abteilungsleitung wird er/sie:

Die Strategie der externen Kommunikation umsetzen:

  • Förderung der Existenzberechtigung, der Aufgaben und der Aktivitäten des Nationalarchivs durch verschiedene Kommunikationskanäle (Newsletter, Informationsbroschüren, Präsentationsfilme, Werbematerial, Tätigkeitsberichte usw.) gemäß der von der Direktion und der Abteilungsleitung festgelegten Strategie;
  • Verwaltung und regelmäßiges Aktualisieren der Webseite des Nationalarchivs und der sozialen Netzwerke;
  • Unterstützung der Abteilungsleitung in der Arbeit mit den nationalen und internationalen Medien (Presse, Radio, Fernsehen).

Das im Nationalarchiv aufbewahrte Erbe zur Geltung bringen:

  • Organisation von Ausstellungen, die das Erbe des Nationalarchivs hervorheben;
  • Führungen durch die Lager des Nationalarchivs und die temporären Ausstellungen;
  • Organisation von Konferenzen, Kolloquien, Diskussionsrunden oder anderen Veranstaltungen im Rahmen der Aufgaben des Nationalarchivs;
  • Planung, Organisation und Betreuung der verschiedenen Schritte bei der Erstellung von Publikationen des Nationalarchivs;
  • Recherchen für Ausstellungen, Veröffentlichungen, Konferenzen usw.;
  • Teilnahme an nationalen und internationalen Tagungen und Messen mit dem Ziel, die Aufgaben der Abteilung zu erfüllen.

Die interne Kommunikationsstrategie umsetzen:

  • Gewährleistung der internen Kommunikation in der Verwaltung;
  • Unterstützung der Mitarbeiter/-innen bei der Umsetzung der Grafikrichtlinien des Nationalarchivs;
  • Abhaltung von internen Weiterbildungskursen;
  • Gewährleistung einer Medienbeobachtung.

Das pädagogische Programm umsetzen:

  • Durchführung und Abhaltung von pädagogischen Workshops für die Grund-, Sekundar- und Hochschulbildung;
  • Kurse für die breite Öffentlichkeit organisieren (z. B. Paläografie-Kurse).

Falls Sie sich für diesen Posten interessieren, senden Sie uns Ihre Kandidatur bis zum 1. März 2024 indem Sie dem unterstehenden Link folgen.

 

 

4.       Ein/-e Jurist/-in (m/w) (ein/-e Staatsangestellte/-r oder Staatsbeamte/-r mit Wechsel der Behörde – Vollzeit– Entgeltgruppe A1 – unbefristeter Arbeitsvertrag).

Aufgabenbereich

  • Durchführung von juristischen Recherchen und Analysen sowie Erstellung von Rechtsgutachten und -vermerken, insbesondere in den Bereichen Datenschutz, geistiges Eigentum, Urheberrecht und öffentliches Beschaffungswesen.
  • Beratung von Verwaltungsmitarbeiter/-innen zu rechtlichen Fragen (in Bezug auf Datenschutz, geistiges Eigentum, Urheberrecht und öffentliches Beschaffungswesen), auf die sie bei ihrer täglichen Arbeit stoßen können.
  • Verfassen von Stellungnahmen bezüglich der Umsetzung des Gesetzes zur Archivierung vom 17. August 2018.
  • Begleitung von Reformen der nationalen Gesetzgebung im Bereich der Archivierung.
  • Überwachung und Analyse der nationalen und internationalen Vorschriften und Rechtsprechung im Bereich der Archivierung.
  • Verfolgung der Rechtsangelegenheiten, die in den Zuständigkeitsbereich der Direktion fallen.
  • Beratung und Unterstützung der Abteilungsleiter/-innen bei den täglichen Aufgaben.
  • Beratung in Bezug auf das öffentliche Beschaffungsrecht.

Falls Sie sich für diesen Posten interessieren, senden Sie uns Ihre Kandidatur bis zum 8. März 2024 indem Sie dem unterstehenden Link folgen.

Dernière mise à jour